Alpinklettern mit Animont

Führungen Alpinklettern

Beim Alpinklettern sind wir in unserem Element! Wir klettern vorzugsweise abseits der Massen und im besten Fels. Auch Klassiker und Abenteuerrouten verschmähen wir nicht, wenn uns die Schönheit der Linie überzeugt. Unsere Auswahl richtet sich an Kletterer aller Könnens-Stufen, auch Neulinge werden fündig. Lass dich inspirieren und trau dich, etwas Unbekanntes auszuprobieren – du wirst es nicht bereuen! Die Bergführer von Animont führen dich durch die schönsten Routen in den Dolomiten, im Gesäuse, am Dachstein, im Karwendel, am Hochkönig, in den Hohen Tauern und an anderen Top Spots und Geheimtipps der Alpen.

Hier stellen wir dir unsere All-Time-Favorites vor. Alpinkletter-freaks sollten außerdem einen Blick auf unser umfassendes Best-Of Alpinklettern werfen.

Gebiet
Schwierigkeit

Alpin trifft Urban

Die Innsbrucker Südgrate

Drei herausragende Grate hoch über Innsbruck: die Südgrate der Brandjochspitze (2.559 m), des Großen Bettelwurf (2.726 m) und der Hohen Warte (2.597 m). Suche dir, entsprechend deinem Können, einen der genannten Grate als Tagestour aus.

Einsteiger
1 Tag
ab 210 

Alpinklettern Sella

Einstieg ins Klettermekka Dolomiten

Einmal auf den berühmten Sellatürmen klettern? Oder doch lieber zu den sonnigen Cirrspitzen oder den einsamen Geislerspitzen? Wir zeigen dir die schönsten Einsteigertouren im Grödnertal!

 

Einsteiger
3 Tage
ab 690 

Buchstein Westgrat

Die Tour für alpine Genießer im Gesäuse

Die schöne und luftige Klettertour im 3. Schwierigkeitsgrad kannst du mit deinem Bergführer entspannt bis zum Gipfelkreuz des Großen Buchsteins auf 2.224 m klettern und genießen. Unsere Empfehlung für den fortgeschrittenen Genussbergsteiger.

Einsteiger
1 Tag
ab 200 

Dachstein Trilogie I-III

Hoher Dachstein Südwand – Bischofsmütze – Dirndl Überschreitung

3 Klassiker des Dachstein-Gebietes in 3 Tagen. Ausgehend von Ramsau am Dachstein führt dich dein Bergführer auf die Bischofsmütze, über das Hohe und Niedere Dirndl und als krönenden Abschluss auf den Hohen Dachstein durch seine majestätische Südwand. In Summe 1500 Klettermeter im maximal 4. Grad. Unser Programm für klassische Bergsteiger am König der Nordalpen!

Einsteiger
3 Tage
ab 640 

Das Leben ist schön

Hochkönigliche Schönheit

Die Tour „Das Leben ist schön“ an der Östlichen Schoberplatte steht für geniale Plattenkletterei über rauen, henkeligen Hochkönig-Fels mit einem Finale auf Wasserrillen der Sonderklasse – so macht das Leben Spaß!

Fortgeschritten
1 Tag
ab 250 

Die Gesäuse Krone

Über luftige Steige auf das Dach des Gesäuses

Die Kombination aus Peternpfad und Rossschweif führt in 2 Tagen in wunderschöner, leichter Kletterei über luftige Steige auf das Hochtor (2 369 m). Für jeden konditionell fitten und schwindelfreien Bergsteiger machbar!

Einsteiger
2 Tage
ab 400 

Gelbe Kante(n)

Kleine Zinne & Preußturm

Die Cassin-Route am Preußturm und die berühmte Gelbe Kante auf der Kleinen Zinne – zwei eindrucksvolle und steile Klassiker durch zwei sonnige Zinnen-Südwände! Comici schuf mit seiner Kante eine der berühmten Pause-Touren und außerdem einen Evergreen an den Drei Zinnen. Cassins kleine Perle macht Lust, sich demnächst der schattigen Seite der drei Zinne zu widmen. Ein Must-do!

Sehr Fortgeschritten
2 Tage
ab 520 

Gloria Patri – Hochkönig Südwand

Extremgenuss am Hochkönig

Die Gloria Patri steht für 700 m reinster Kletterfreude durch die Hochkönig Südwand. An alle Freikletterer und Könner des 6. Grades, an Fels-Hedonisten, die den langen Zu- und Abstieg nicht scheuen, an alle Freunde großer Klassiker: gönnt euch diese Tour!

Sehr Fortgeschritten
1 Tag
ab 400 

Grundschartner 3061m Nordkante

Gratkletterei in bestem Zillertaler Granit

Wer glaubt, schöne Granitklettereien gebe es nur in den Westalpen, der irrt gewaltig. Eine grandiose Klettertour im 6. Schwierigkeitsgrad für versierte und konditionsstarke Alpinkletterer.

Sehr Fortgeschritten
2 Tage
800 

Hochalmspitze (3.360 m) Südpfeiler

Grandiose Granitkletterei im Dornröschenschlaf

Versteckt in den Hohen Tauern fristet diese Tour ein einsames, ruhiges Dasein, das nur von wenigen eingeweihten Kletterern unterbrochen wird. Der formschöne Südpfeiler zieht in allerfeinster Granitkletterei meist im 4. Grad auf die 3.360 m hohe Hochalmspitze. 

Fortgeschritten
2 Tage
ab 450 

Hohe Wände der Pala

Cima Madonna & Sass Maor

Die Palagruppe ist eine wilder Fleck Erde in den südlichen Dolomiten. Riesige Wände erheben sich nördlich der Tiefebene Venedigs, viele über Tausend Meter hoch. Nur wenige Kletterer verirren sich an diesen abgeschiedenen und mystischen Ort. Wir stellen zwei alpine Spezialitäten vor: Die „Messner“ auf der Cima Madonna und die Pausetour „Soleder“ am Sass Maor. Zwei Routen für die Abenteurer unter den Kletterern!

Sehr Fortgeschritten
3 Tage
ab 720 

Jahn-Zimmer

Hochtor Nordwand

Eine große Nordwand für (fast) Jedermann: 1.000 leichte Klettermeter (max. UIAA III+) in allerfeinstem Kalkfels im Herzen des Gesäuses. Mit Sicherheit eine der besten Klettertouren Österreichs in diesem Schwierigkeitsgrat, die für jeden konditionsstarken Bergsteiger machbar ist.

Einsteiger
1 Tag
ab 280 

Langkofel Nordwand

Im Reich des Saslonch

Großartiger und sehr langer Alpinklassiker durch die beindruckende, 1.000 m hohe Nordwand des Langkofels (3.181 m) . Die Pichlroute verspricht ein unvergessliches Alpinabenteuer und eine Reise in die Vertikale.

Fortgeschritten
1 Tag
ab 280 

Marmolada Südwand

Die Königin der Wände

Man muss sie nicht vorstellen, denn sie ist legendär: Die Marmolada Südwand. Berühmt geworden durch ihre Länge, ihre Schwierigkeiten, die spärliche Absicherung und nicht zuletzt….den besten Fels weit und breit. Wer den Schwierigkeiten gewachsen ist und schnell genug klettert, wird sich im Alpinkletterhimmel wiederfinden. Mit im Programm eine Einklettertour: „Messner“ am 2. Sellaturm.

Experte
2 Tage
1.100 

Eine Traumtour durch die Südwand des Koppenkarsteins – eine Wand, wie gemacht für Kletterer. Die wahrscheinlich schönste Genusskletterei im 6. Grad am Dachstein. Dein Bergführer zeigt dir die schönsten Touren zum Alpinklettern am Dachstein – für sorgenfreien Klettergenuss.

Sehr Fortgeschritten
1 Tag
ab 270 

Mont Blanc Granit I

Klettern im Argentière Becken

Roter, bombenfester Granit. Risse, Platten und Verschneidungen…und das alles inmitten einer überragenden Bergkulisse: Düster blicken die immensen Nordwände der Doite und der Courtes zu uns auf die Sonneseite des Tals. Unser Stützpunkt, das Refuge d’Argentière bildet den perfekten Ausgangspunkt für feinstes Granit-Klettern im Mont Blanc Gebiet. Und das in ungwohnter Stille und Abgeschiedenheit. Für Fortgeschrittene bis Experten!

Fortgeschritten
5 Tage
ab 1.225 

Mont Blanc Granit II

Vallée Blanche & Glacier du Géant

Bekannt, weit über die Grenzen der Alpen: Die roten Nadel hoch über Chamonix am Fuße des Mont Blanc. Ihre Berühmtheit verdanke sie dem griffigen, roten Granit, der sich unglaublich gut klettert. Die leuchtenden Türme wachsen steil aus dem Gletscher empor. Zu recht Heißt es: „Zu Sein gewordener Klettertraum.“ Für Fortgeschrittene bis Experten.

Fortgeschritten
5 Tage
ab 1.290 

Niederes Dirndl – Ostgrat

Alpiner Klettergenuss für Einsteiger

Der Ostgrat auf das Niedere Dirndl bietet schöne Kletterei im 3. Schwierigkeitsgrad, leicht über die Seilbahn erreichbar und hoch gelegen für heiße Sommertage. Dazu ein traumhaftes Panorama mit den hohen Südabstürzen der Dirndln zu seiner Linken und den weiten Gletscherfeldern zur Rechten. Gekrönt wird die Tour mit einer eindrucksvollen Abseilfahrt zurück auf den Gletscher. Aktuelle Info: Bis 30. Juni ist die Dachstein-Seilbahn nur von Mittwoch bis Sonntag in Betrieb!

Einsteiger
1 Tag
ab 200 

Plattensprint – Planspitze NW-Wand

Alpinklettern im Gesäuse vom Feinsten

Manche Touren sind schwer in Worte zu fassen. Der Plattensprint ist eine davon. Darum bleiben wir hier einfach bei den Fakten: Plattensprint, Planspitz Nordwest-Wand. 13 Seillängen. 6. Grad. Felsqualität: ausgezeichnet. Den Rest zeigen dir deine Bergführer des Vertrauens.

Fortgeschritten
1 Tag
ab 250 

Rosengarten Alpin

Im Reich des Zwergenkönigs

Drei Tage feinstes Alpinklettern im sagenumwobenen Rosengarten. Unser Best Of Catinaccio für den klassischen „Sechser-Kletterer“: Rotwand Eisenstecken, Mugoni Vinatzer und die heißbegehrte Steger an der Rosengartenspitze. Ein alpiner Streifzug weit über den Tälern und hoch oben auf den Türmen aus Stein.

Sehr Fortgeschritten
3 Tage
ab 780 

Rosskuppenkante

Großer Klassiker in den Gesäuse Nordwänden

Die Rosskuppenkante im Gesäuse ist einer der ganz großen Klassiker der Nordalpen. Im Herzen der Gesäuse Nordwände schlängelt sie sich geschickt im meist 4. Schwierigkeitsgrad durch die gewaltige Nordkante der Rosskuppe. Der anspruchsvolle Zu- und Abstieg über den Peternpfad machen die Tour zu einem großen Erlebnis!

Fortgeschritten
1 Tag
ab 275 

Steinerweg – Dachstein Südwand

Ein wahrlich schöner Klassiker

Die Dachstein Südwand – Seit Generationen Traumziel vieler Kletterer und Bergsteiger und eine der berühmtesten Wände der Ostalpen. Begib dich mit einem lokalen Dachstein-Kenner auf diese eindrückliche Reise!

Sehr Fortgeschritten
1 Tag
ab 300 

Top Secret – Hoher Dachstein

Ein fast geheimes Gustostückerl

Eine ausgesprochen schöne Kletterei im rechten Teil der Dachstein Südwand. Könner des 5. Schwierigkeitsgrades werden in dieser Tour vielleicht ihre Lieblingstour am Dachstein finden.

Fortgeschritten
1 Tag
ab 270 

Plaisir pur in genialem, wasserzerfressenen Fels. Wer den 5. Grad beherrscht, wird hier voll auf seine Kosten kommen. Danke Festkogel, danke Wasserkraft!

Fortgeschritten
1 Tag
ab 220 

Wasserrillen-Paradies

Die Südwand des Kleinen Ödsteins

Schier endlos lange, parallele Wasserrillen reihen sich hier aneinander und bieten unvergleichlichen Klettergenuss – und das im 4. Schwierigkeitsgrad. Lass Schrofen und Bruch hinter dir! Wir zeigen dir, was wirklich schöne Kletterei ist.

Fortgeschritten
1 Tag
ab 250 

Persönliche Wunschtour

Deine Wunschtour ist nicht dabei? Frage uns danach oder lasse dich persönlich beraten!

Alpine Spezialität

Eine ausgesprochen schöne Kletterei im rechten Teil der Dachstein Südwand. Könner des 5. Schwierigkeitsgrades werden in dieser Tour vielleicht ihre Lieblingstour am Dachstein finden.

Fortgeschritten
1 Tag