Partner

Gute Partnerschaften sind die vielleicht wichtigste Zutat beim Bergsteigen. Darum legen wir viel Wert auf gute Zusammenarbeit in den Seilschaften mit unseren Partnern. Cause we are better together!

ATOMIC

Was wäre perfekter Powder ohne das richtige Material? Wir lieben Atomic, denn das Skimaterial von Atomic macht aus gefrorenen Wasserpartikeln ein Meer aus Fluff und Pow, durch das zu schweben wie ein Traum ist. Nein jetzt ganz ehrlich: Der Altenmarkter Traditionsbetrieb (der längst im Olymp der Skiindustrie aufgenommen wurde) entwickelt und produziert mit der Backland-Serie eine eigene Linie für Tourengeher und Freerider. Auch wenn Ski, Schuh und Bindung im Geist der Zeit leicht und komfortabel sind, haben sie ihre Wurzeln nicht verloren: sie sind gemacht für kompromisslosen Skigenuss. Und das spürt man!

BERGSPORT VASOLD

Sie sind eine wahre Seltenheit geworden. Und wenn man das Glück hat, einen ihrer besten Vertreter in seiner Nähe zu haben, will man es sich gar nicht vorstellen, wie es ohne wäre. Wovon ist hier die Rede? Von einem kompetenten Bergsport-Geschäft. Für Anhänger der online-shopping-community wahrscheinlich eine prähistorische Vorstellung, dass sich jemand noch tatsächlich von der Couch erhebt um aktiv in einen existierenden Laden einkaufen zu gehen. Für uns Bergsportler ist es jedenfalls ein riesiges Geschenk, im Herzen des steirischen Ennstales ein derart gut sortiertes Fachgeschäft für Bergsport-Ausrüstung zu haben. Denn der Vasold seit dem Standortwechsel in die Bahnhofstraße nicht nur eine riesengroße Auswahl an Artikel, sondern – und das ist eigentlich das beste – das Sortiment wird von einem erfahrenen und Bergsport-begeisterten Team ausgewählt. Das heißt: Dort bekommt man die Sachen, die wirklich gut sind. Obendrauf gibt es kompetente Beratung und hochklassiges Service wie man es seit eh und je kennt. Also wenn dein Skischuh wirklich passen soll, wenn deine Gore-Tex-Jacke wirklich dicht sein und lange halten soll und wenn du mit dem richtigen Material und zu unseren Kursen und Führungen auftauchen willst, dann geh zum Bergsport-Händler deines Vertrauens – es zahlt sich aus!

EDELRID

Das Seil ist das zentrale Ausrüstungs-Stück beim Bergsteigen. Nichts repräsentiert den Zusammenhalt in einer Seilschaft und das Vertrauen in eine Partnerschaft besser als das Seil. Wir vertrauen unser Leben niemandem lieber an als Edelrid. Die deutsche Traditions-Seilerei hat in den letzten Jahrzehnten entgegen dem allgemeinem Trend nicht begonnen, die Seilproduktion auszulagern, sondern produzieren immer noch den Großteil ihrer Produkte in Isny im Allgäu. Edelrid war seiner Zeit häufig voraus, so z.B. als sie 1953 das Kern-Mantel-Seil erfanden (also das, womit heutzutage jeder Kletterer sicher klettert) und damit den Bergsport revolutionierten. So verwundert es auch nicht, dass Edelrid-Seile die höchsten Umweltstandards erfüllen und Edelrid etwa das erste Seil aus recycletem Kunststoff, das erste BlueSign-zertifizierte Seil und das erste PFC-freie Seil auf den Markt brachte. Und sie haben ihr Kernsegment stark erweitert und decken heute mit innovativen Klettergurten, Schnüren und Schlingen, Steigeisen, Karabinern und vielem mehr fast die gesamte Produktpalette an Hardware im Bergsport ab – alles unter einem ökologisch und sozial nachhaltigem Motto produziert. We love it!

PATAGONIA

Manche Firmen sind einfach Legenden. Manche Marken etablieren sich, weil das einfache Handeln schon Marketing genug ist. Und nur ganz wenige schaffen es, über Jahrzehnte konsequent ihren eigenen Weg zu gehen und aus ehrlichen Motiven heraus zu wirtschaften. Die US-amerikanische Kleiderschmiede Patagonia ist eine wahre Legende unter den Outdoor-Marken. Wer das Buch „Let my people go surfing“ von Patagonia-Gründer Yvon Chouinard gelesen hat weiß um den besonderen Spirit, der dieser Firma innewohnt. Wie kommen wir als betont regional orientierte Firma dann dazu, uns ausschließlich mit Kleidung und Rucksäcken einer US-amerikanischen Firma zu präsentieren? Ganz einfach: Wir wollen die Art und Weise, wie Patagonia wirtschaftet, unterstützen und promoten. Und uns ist es nicht egal, was wir tagein tagaus auf unserer Haut tragen und welche Stoffe durch unsere Aktivitäten in die Umwelt gelangen. Denn Patagonia meint es ernst mit dem Natur- und Umweltschutz! Seit wenigen Jahren verwendet Patagonia fast ausschließlich recyclete Kunststoffe und Bio-Baumwolle für die Produktion seiner Produkte. Weiters verzichtet Patagonia so weit es geht auf umweltschädliche Chemikalien in der Produktion. Dazu setzten sie mit ihrer „Worn Wear“-Aktion ein starkes Zeichen für die Reparatur und von beschädigter Ausrüstung, anstatt sie wegzuschmeißen. Patagonia unterstütz auch sehr viele Umwelt- und Naturschutzprojekte auf der ganzen Welt und hat sich zum Ziel gesetzt, eine antirassistische Firma zu sein. Das alles finden wir ziemlich cool und es freut uns sehr, dass wir ein Teil davon sein dürfen. Also wenn es auch dir nicht egal ist, was du auf deiner Haut trägst, welchen ökologischen Schaden deine Ausrüstung verursacht und wo dein Geld im Endeffekt landet, dann geh zum Sport Vasold in Liezen und probier die wunderschönen und sehr funktionellen Stücke von Patagonia!

patagonia logo

WHITEROOM PRODUCTIONS

Auch wenn du vielleicht noch nicht von ihnen gehört hast, du hast wahrscheinlich schon von ihnen gesehen. Denn die Innsbrucker Filmschmiede produziert nicht nur wödklasse, vielfach prämierte Skimovies (in denen leider auch ein Teil des Animont-Teams für dubiose Rollen missbraucht wurde), sondern vor allem Werbe- und Imageclips, die vor Freshness und Kompetenz im Outdoor-Filmmaking strotzen.

 

 

MAMMUT

When time is your enemy, fast is your friend. Mit diesem Slogan hat die neue Barryvox – LVS-Serie von Mammut den Nagel auf den Kopf getroffen. Denn selten ist Qualität und Verlässlichkeit so wichtig wie bei Lawinen-Notfall-Ausrüstung. Deswegen vertrauen wir sowohl privat, als auch in unseren Kursen nur auf LVS-Ausrüstung von Mammut. Denn schließlich wollen wir „when shit goes down“ nicht nur finden, sondern auch gefunden werden!