Grand Capucin im Morgenlicht, im Hintergrund der Aufstieg zum Mont Blanc

Klettertrips

Von Sportklettern con dolce vita bis Einsamkeit in imposanter Felskulisse – in mehrtägigen Klettertrips bieten wir hier alles. Denn einige Ziele sind zu fern und zu schön, um nur auf ein Intermezzo vorbeizuschauen. Manche Gebiete sind den Könnern vorbehalten, andere lassen sich auch in leichten Klettergraden gut erforschen. Also lass dich von unseren Vorschlägen inspirieren, wir führen dich von Herzen gerne durch unser Best-of der Klettergebiete.

Schwierigkeit

Genieße mit uns die wilde Schönheit des Steirischen Ennstals. Wir zeigen dir die besten Klettertouren aus dem Gesäuse und dem Dachsteingebiet, sowie dem dazwischen liegenden Steirischen Ennstal und dem Ausseerland. Das wahrscheinlich beste Kletterangebot der Steiermark, für Einsteiger gleichermaßen wie für erfahrene Alpinkletterer.

Einsteiger
2 - 7 Tage
ab 740 

Alpinklettern Sella

Einstieg ins Klettermekka Dolomiten

Einmal auf den berühmten Sellatürmen klettern? Oder doch lieber zu den sonnigen Cirrspitzen oder den einsamen Geislerspitzen? Wir zeigen dir die schönsten Einsteigertouren im Grödnertal!

 

Einsteiger
3 Tage
ab 690 

Gorge du Verdon

Im Himmel für Mehrseillängen

Der Grand Canyon du Verdon in Südfrankreich gilt als eine Geburtsstädte des modernen Kletterns in Europa. Bis zu 700 Meter fallen die Wände in die Schlucht. Der ultra-kompakte Kalkstein und die große Auswahl an Mehrseillängenrouten in allen Schwierigkeiten lassen das Kletterherz höherschlagen. Die Kletterei ist technisch und grazil – ein Tanz in der Vertikalen… oldschool eben. Ein vergessenes Paradies der ersten Tage! Für Fortgeschrittene bis Experten!

Fortgeschritten
5 Tage
ab 1.150 

Kalymnos

Sportkletterparadies in der Ägäis

Bizarrer Fels, Meer und mediterrane Küche…die griechische Insel Kalymnos ist bekannt als DAS Paradies für Sportkletterer. Nirgends sonst findet man eine solche Dichte an spektakulären Felskletterrouten in allen Schwierigkeitsgraden. Die Routen gelten als die schönsten weit und breit. Also, ab auf die Insel!

Fortgeschritten
6 Tage
ab 550 

Mont Blanc Granit I

Klettern im Argentière Becken

Roter, bombenfester Granit. Risse, Platten und Verschneidungen…und das alles inmitten einer überragenden Bergkulisse: Düster blicken die immensen Nordwände der Doite und der Courtes zu uns auf die Sonneseite des Tals. Unser Stützpunkt, das Refuge d’Argentière bildet den perfekten Ausgangspunkt für feinstes Granit-Klettern im Mont Blanc Gebiet. Und das in ungwohnter Stille und Abgeschiedenheit. Für Fortgeschrittene bis Experten!

Fortgeschritten
5 Tage
ab 1.225 

Mont Blanc Granit II

Vallée Blanche & Glacier du Géant

Bekannt, weit über die Grenzen der Alpen: Die roten Nadel hoch über Chamonix am Fuße des Mont Blanc. Ihre Berühmtheit verdanke sie dem griffigen, roten Granit, der sich unglaublich gut klettert. Die leuchtenden Türme wachsen steil aus dem Gletscher empor. Zu recht Heißt es: „Zu Sein gewordener Klettertraum.“ Für Fortgeschrittene bis Experten.

Fortgeschritten
5 Tage
ab 1.290 

Nichts als Granit

Alpinklettern im Val di Zocca

Verbringe mit uns 5 Tage in bestem Bergeller Granit. Hoch über dem italienischen Val di Mello warten auf der Allievi-Hütte guter Wein, italienische Geselligkeit und – vor allem – perfekter Klettergenuss. Für fortgeschrittene und sehr fortgeschrittene Alpinkletterer geeignet!

Fortgeschritten
5 Tage
ab 1.200 

Persönliche Wunschtour

Deine Wunschtour ist nicht dabei? Frage uns danach oder lasse dich persönlich beraten!

Alpine Spezialität

Verbringe mit uns 5 Tage in bestem Bergeller Granit. Hoch über dem italienischen Val di Mello warten auf der Allievi-Hütte guter Wein, italienische Geselligkeit und – vor allem – perfekter Klettergenuss. Für fortgeschrittene und sehr fortgeschrittene Alpinkletterer geeignet!

Fortgeschritten
5 Tage