Die Hofpürglhütte mit der Bischofsmütze - Klettern am Dachstein mit Bergführer

Dachstein Trilogie I-III

Hoher Dachstein Südwand – Bischofsmütze – Dirndl Überschreitung

3 Klassiker des Dachstein-Gebietes in 3 Tagen. Ausgehend von Ramsau am Dachstein führt dich dein Bergführer auf die Bischofsmütze, über das Hohe und Niedere Dirndl und als krönenden Abschluss auf den Hohen Dachstein durch seine majestätische Südwand. In Summe 1500 Klettermeter im maximal 4. Grad. Unser Programm für klassische Bergsteiger am König der Nordalpen!

Aktuelle Info: Bis 30. Juni ist die Dachstein-Seilbahn nur von Mittwoch bis Sonntag in Betrieb!

Ort

Ramsau am Dachstein

Dauer

3 Tage

Schwierigkeit

Einsteiger

Beste Jahreszeit

Juni bis September

Teilnehmer

1 bis 2 Personen

Preis

1 Person: € 1180,-
2 Personen: € 640,- pro Person

1. Tag: Um 09:00 Uhr treffen wir uns am Parkplatz der Dachstein-Seilbahn in Ramsau am Dachstein. Den ersten Tag nützen wir zum Einklettern auf der Dirndl-Überschreitung. Wir fahren mit der Gondel auf den Hunerkogel, von wo aus wir gemütlich in etwa 45 Minuten über den Gletscher zum Westgrat des Hohen Dirndls zusteigen. Über diesen luftigen Grat klettern wir im 3. Schwierigkeitsgrad auf das Hohe Dirndl (2832 m). Dabei gibt dir dein Bergführer wertvolle Tipps zur Klettertechnik und du kannst dich an die Höhe und Ausgesetztheit gewöhnen. Nach einer luftigen Abseilfahrt klettern wir auf das benachbarte Niedere Dirndl (2818 m). Von hier steigen wir durch spektakuläres Abseilen auf die Ostseite ab und gehen in etwa 15 Minuten zurück zur Seilbahn.
Gesamtzeit: ca. 5 h / 450 Klettermeter

2. Tag: Heute klettern wir auf die Bischofsmütze. Gemeinsam fahren wir zum Ausgangspunkt Hofalm in Filzmoos. Von hier steigen wir an der Hofpürglhütte vorbei in etwa 2 Stunden (800 Hm) zum Einstieg der Südwand der Bischofsmütze. Durch diese klettern wir in etwa 1,5 Stunden im meist 2.-3. Schwierigkeitsgrad (max. 4. Grad) auf den Gipfel der Großen Bischofsmütze (2454 m). Über den selben Weg steigen wir teils kletternd, teils abseilend ab bis zur verdienten Rast auf der Hofpürglhütte. Danach Abstieg zur Hofalm und Rückfahrt zum Quartier.
Gesamtzeit: ca 7 h / ↑↓ 1150 Hm / 330 Klettermeter

3. Tag: Heute wagen wir uns an die Königsetappe: den Pichlweg auf den Hohen Dachstein. Früh starten wir den Zustieg, der uns in etwa 2 Stunden an der Südwandhütte vorbei an den Fuß der gewaltigen Dachstein Südwand bringt. Vor dem Einstieg in die Wand müssen wir noch das steile Einstiegs-Schneefeld mit Steigeisen überwinden. In der Wand genießen wir über 700 Klettermeter die wunderschöne Kletterei im meist 3. Schwierigkeitsgrad (Max. 4. Grad) in festem Fels. Durch die Erfahrung der letzten beiden Tage bist du gut geübt im Klettern und kannst es in vollen Zügen genießen, durch die Dachstein Südwand zu klettern. Am Ausstieg angekommen steigen wir die verbleibenden 100 Höhenmeter über den Randkluftsteig (Klettersteig Schwierigkeit B) auf den Gipfel des Hohen Dachstein (2995 m). Über den Randkluftsteig steigen wir auf den Hallstätter Gletscher ab und in etwa 45 Minuten zurück zur Seilbahn. Bei der Türlwandhütte stoßen wir auf die gemeisterten Touren an, danach Heimreise.
Tourenende gegen 16:00 Uhr.
Gesamtzeit: 9 h / ↑ 1400 Hm, ↓ 400 Hm / 700 Klettermeter

Schwierigkeit: Einsteiger bis Fortgeschritten; 4. Grad UIAA; 50 Grad Firn

– Schwindelfreiheit und Trittsicherheit
– Kondition und Ausdauer für Tagesetappen von bis zu 9 Stunden und 1500 Höhenmeter im Aufstieg
– Klettererfahrung ist von Vorteil aber nicht zwingend notwendig

Info: Sollte dir die Dachstein Südwand eine Nummer zu groß sein, werden wir am 3. Tag den Nordgrat des Niederen Dachstein auf weiter auf den Hohen Dachstein klettern.

inkl. Leistungen

– Organisation und Führung durch einen Staatlich Geprüften Berg- & Skiführer nach modernen Sicherheitsstandards
– Kostenlose Leihausrüstung: Klettergurt, Helm, Steigeisen und Pickel
– Wir übernehmen die Seilbahn-Reservierung für dich!
– Alle Spesen für den Bergführer sind im Tourenpreis inkludiert

Das Quartier muss selbst reserviert werden. Wir empfehlen dir den Berggasthof Türlwandhütte und helfen dir gerne bei der Reservierung.

Zusatzkosten

– Kosten für Unterkunft und Verpflegung
– Selbstkosten für Seilbahnen und Maut

Wichtige Infos

Dies ist eine Tour mit individuellem Termin. Beachte dass deine Buchungsanfrage verbindlich ist. Buchungsanfragen bestätigen wir innerhalb von 7 Tagen.

Achtung: Aufgrund der COVID19-Einschränkungen wird die Dachstein Gletscherbahn bis einschließlich 30. Juni nur von Mittwoch bis Sonntag öffnen. Die Öffnungszeiten ab Juli wurden noch nicht festgelegt.

Sollte aufgrund der Covid19-Gesetze die Dachstein-Seilbahn nicht verfügbar sein, sind folgende Alternativen für diese Tour möglich:
– Fußaufstieg- und Abstieg zum Hunerkogel: Zusätzlich 1000 Höhenmeter
– Kombination von Pichlweg und Dirndl-Überschreitung mit Übernachtung auf der Seethaler-Hütte.

Aktuelle Änderung der Stornobedingungen:
Da es momentan eingeschränkte Planungssicherheit gibt, ändern wir unsere Stornobedingungen für Buchungen während der Pandemie. Sollte die gebuchte Tour aufgrund COVID19-bedingter, gesetzlicher Einschränkungen, nicht durchführbar sein, wird die Tour kostenfrei storniert. Dies beinhaltet zum Beispiel: Probleme beim Grenzübertritt, Alternativlose Schließung von Unterkünften, Untersagen der Bergführer-Tätigkeit, etc.).

Ort

Dachstein Gletscherbahn Ramsau, Schildlehen 79, 8972 Ramsau am Dachstein

Zeit

09:00 Uhr

Wissenswertes

Achtung: Aufgrund der COVID19-Einschränkungen wird die Dachstein Gletscherbahn bis einschließlich 30. Juni nur von Mittwoch bis Sonntag öffnen. Die Öffnungszeiten ab Juli wurden noch nicht festgelegt. Die aktuellen Infos dazu findest du HIER

Topo Dirndl Überschreitung: https://www.bergsteigen.com/touren/klettern/dirndl-ueberschreitung/

Topo Große Bischofsmütze Normalweg: https://www.bergsteigen.com/touren/klettern/normalweg-grosse-bischofsmuetze/

Topo Pichlweg Dachstein: https://www.bergsteigen.com/touren/klettern/pichlweg-dachstein/

 

Termine & Preise

Umsatzsteuerbefreit – gem. § 6 Abs. 1 Z 27 UStG

Ist kein Termin für Sie dabei?

Termin auf Anfrage

Bilder zur Tour